AP018 – Jubiläumsfolge

Seit einem Jahr gibt es die Audiopiazza nun (zumindest die zweite Staffel:) und aus diesem Anlass gibt es heute eine etwas andere Folge mit mehr Musik, vielen Grüßen, Outtakes und mit Bernd. Vielen Dank an alle, die uns immer gehört haben und auch allen, die uns gerade erst entdeckt haben.

Was als kleine Idee im Falken begann hat mithilfe vieler Gäste und verschiedener Aufnahmegeräte und natürlich mit vielen Ähs immer mehr Gestalt angenommen und wir freuen uns, dass wir die Gelegenheit hatten, diesen Podcast für euch zu gestalten. Und da wir das zwar gerne noch eine Weile machen, aber auch so langsam das Ende unseres Studiums in Sicht ist, seid ihr gefragt: Habt ihr Lust aufs Podcasten? Ihr könnt gerne bei uns mitmachen und schließlich die Audiopiazza gänzlich kapern, denn es soll am besten nicht nur bei einem einzigen Jahr des Bestehens bleiben!

[display_podcast]




Sendungsnotizen



mit Marv, Sebastian und Felix

zu Gast: Bernd



[ab 0 min.]

- IMMA-Feier (diesmal ohne Schlägerei und Medienecho:)

- Kunstnebel und woraus er gemacht ist

- Was Buttermilch mit VJs zu tun hat



- „Flowers“ von Silence is Full of Birds



[ab 7 min.]

- Am 5.11. machen wir auf bauhaus.fm eine Sendung zu Creativ-Commons-Musik

- Am 7.11. um 14 Uhr ist die Vollversammlung im Audimax

- Studierendenbeirat des Stadtrates (PDF der entsprechenden Satzung)

- Referatsstellen zu vergeben: Initiativenkoordination, Mobilität, politische Bildung und Hochschulpolitik



- „P2P“ von Dragan Espenschied



[ab 18:30 min.]

- Was ab 18 erlaubt ist und was noch nicht (zur Geschlechtsumwandlung waren wir jedoch nicht auf dem aktuellen Stand, siehe hier)

- Ihr könnt bei der Audiopiazza mitmachen, schreibt uns einfach ne Mail oder einen Kommentar



- Gastbeitrag von Jan, der Leute für seine Studie sucht



[ab 23 min.]

- Eicks Mutti

- am 24.10. ab 19 Uhr seid ihr zum Mediengrillen im Garten der M18 eingeladen

- Der Laden in der Trierer Straße hat wieder geöffnet



- „Bollywood Blades“ von Professor Kliq



[ab 32 min.]

- der Konzertflügel in der M18 muss restauriert werden und dafür finden ab dem 12. Dezember und den ganzen Januar über wöchentlich Benefizkonzerte statt

- Deutschlandstipendium, was es kann und was es nicht kann

- die Piazza (jetzt neu, noch besser:) hat Konkurrenz bekommen



- „33 Cent“ vom Plastic Jazz Orchestra



[ab 41 min.]

- Bernd ist hinzugestoßen

- alte Piazza-Anekdoten und Piazza-Koryphäen

- Lipdub und die Parodien darauf

- Video über die Erstiwoche



- „Beate boxt“ von den Pentatones



[ab 53 min.]

- Danke, Verabschiedung, Schluss und aus, Applaus, nach haus

- die letzten 10 Minuten sind Outtakes aus alten Folgen und die erste, nicht verwendete Form des Jingles



Die Audiopiazza steht unter Creative Commons-Lizenz



Dieser Beitrag wurde unter Blog, podcast abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.